Klima- und Nachhaltigkeitswoche


Die Zukunft der Welt, in der wir leben, liegt in unseren Händen! Nachhaltigkeit in ökologischen, ökonomischen und sozialen Fragen ist in Zeiten von Klimawandel, zunehmender Verschmutzung der Weltmeere und Luft, Auseinanderdriften von Arm und Reich sowie Robotisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt wichtiger denn je. Das Konrad-Heresbach-Gymnasium widmet sich einigen dieser Fragen projektartig in der ersten Klima- und Nachhaltigkeitswoche vom 16.04.-20.04.2017.

Programm

täglich Plant-for-the-Planet-Aktionsstand und GEPA-fairtrade-Kiosk in der Pausenhalle
Mo. 16.04. Mit freundlicher Unterstützung unseres Fördervereins findet heute ein Workshop der Klasse 5C zum Thema Konsum und Postwachstumsökonomie statt.
Di. 17.04.  Mit freundlicher Unterstützung unseres Fördervereins findet heute ein Workshop der 6D zum Thema "Wie klimafreundlich ist das KHG?" statt.
Di. 17.04. Besuch des Englisch-LKs (Q1) im Wuppertalinstitut und dortige Entwicklung eines Planspiels zum Thema Nachhaltigkeit
Mi. 18.04.

Mit freundlicher Unterstützung von Ihr Bäcker Schüren findet um von 17-19 Uhr in der Mensa ein Klimadinner (siehe Einladung) statt.

Die Klasse 6D und der Plant-for the-Planet-Club des KHGs veranstalten eine Kleidertauschparty.

Fr. 20.04.

Fahrradfreitag - Heute sind alle SchülerInnen, die sonst mit dem Auto gebracht werden oder mit dem Bus kommen, angehalten, beim Schulweg auf das umweltfreundlichere Fahrrad umzusteigen. Die Klasse 6A organisiert den Fahrradfreitag. Zu gewinnen gibt es auch etwas: Die Klasse, in der die meisten SchülerInnen an diesem Freitag mit dem Rad zur Schule kommen, gewinnt einen Klassenausflug zur GEPA-Zentrale in Wuppertal.

 

 

Betriebsführung und Vortrag über die Nachhaltigkeitskonzepte des Unternehmens Ihr Bäcker Schüren in Hilden für die SchülerInnen der Q1-Wirtschafts-AG.

Einladung zum Klimadinner


Ansprechpartner für weitere Informationen: Herr Hannaford