Herzlich Willkommen am

Konrad-Heresbach-Gymnasium Mettmann


Anmeldungen Für das Schuljahr 2018/19

Die Anmeldungen für "unsere Neuen" finden statt am

Mi., 14.02.2018 von 16-19 Uhr

Do., 15.02.2018 von 16-19 Uhr

Fr., 16.02.2018 von 10-13 Uhr

Zur Anmeldung Ihres Kindes bitten wir Sie, das letzte Zeugnis (1. Halbjahreszeugnis der Klasse 4) in Original und Kopie mitzubringen. Das Anmeldeformular und weitere Informationen erhalten Sie


Suche


Auf einen Klick


Termine



Aktuelles


DIE Q2 BRAUCHT EUCH! - WDR2 TrikotTausch-Aktion

Einen brandneuen Trikotsatz gibt es in dem Gewinnspiel "Trikottausch" des Radiosenders WDR2 für unsere Schule zu gewinnen. Diese Gelegenheit lassen sich unsere Schülerinnen und Schüler der Q2 nicht entgehen und bitten Euch alle um Mithilfe!

 

Was ihr tun müsst: Verfolgt bis zum 26.01. den WDR2-Hörfunk. Sobald ihr im Radio den Teamnamen KHG Mettmann hört, ruft innerhalb von zehn Minuten bei dem Sender an  (0800 5678 222) und nennt das Lösungswort: Abitur 2018.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Q2 (17.01.2018)


Neuer Plant-for-the-Planet Club gegründet

Mehr als 20 Klimabotschafter trafen sich heute im KHG, um in Mettmann einen Plant-for-the-Planet Club zu gründen. Der Club will mit verschiedenen Aktionen den Klimaschutz in Mettmann unterstützen. So ist zum Beispiel schon am Samstag, dem 3. Februar eine Verkostung der „Guten Schokolade“ bei REWE Runkel geplant. Mit den Einnahmen aus Schokoladenverkäufen werden Bäume gepflanzt. Im Vorstand des neuen Clubs sind die Klimabotschafterin Jana Reiter, und als erwachsene Vertreter Jens Reiter und Stefanie Voss. Wer Interesse hat mitzumachen, kann gerne zu den Clubtreffen kommen. Sie finden jeden ersten Dienstag im Monat um 13:45 Uhr im KHG statt. Das nächste Treffen ist am 6. Februar.
                                                                                     Jonte Voss, Klasse 5c (16.01.2018)

Robotik-Vorlesung am KHG

Am 10. Januar 2018 bekamen die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsstufen in einer einstündigen Vorlesung von Professor Schmidt zum Thema Robotik die Möglichkeit, in die Materie einzutauchen und erste Grundlagen der Robotik zu erlernen. Es wurden unter anderem grundlegende Konzepte der Antriebstechnik vorgestellt und mithilfe der erforderlichen Mathematik gezeigt, wie sich Roboter selbstständig im Raum orientieren. Besonders faszinierend waren die Roboter, die der Dozent selber mitgebracht hatte. Darunter war ein Exemplar, das sich ähnlich wie der Droide BB-8 aus den Star Wars Filmen bewegte. Zu verdanken war diese Vorlesung der neuen Schulkooperation mit dem Campus Velbert/Heiligenhaus (CVH) bzw. der Hochschule Bochum

                                     Tim Luther und Simon Michau, Schüler aus der Q1 (16.01.2018)


Mit Fuß- und Fingerspitzengefühl

Klettern ist eine tolle Herausforderung für Körper und Geist. Nur mit Kraft, Geschicklichkeit, Mut und Umsicht kann man es nach oben schaffen. Und obwohl jede(r) für sich alleine klettert, kann er oder sie die Wand nur mit Hilfe der anderen bezwingen.

 

Ortstermin in der Gerresheimer MOVE-Kletterhalle. Ruhig und konzentriert arbeiten 27 Schülerinnen und Schüler der 7d an Gurten und Seilen, üben die Schlaufen und Knoten. Die Einweisung durch den erfahrenen Kletterlehrer von Cosmo-Sport ist wichtig. Dann geht es an die Klettersteine und schon bald sichern sich die Jugendlichen gegenseitig.

 

Die Leute von Cosmo-Sport sind einiges gewöhnt. Aber diese Klasse nötigt auch dem erfahrenen Kletterlehrer einigen Respekt ab: So diszipliniert und ehrgeizig treten nicht viele Gruppen auf!

 

Vor allem der Überhang kurz vor der höchsten Stelle ist eine schwere Prüfung, die oft nur mit viel Zuspruch und Anfeuerungsrufen gemeistert werden kann. Hier zeigt sich: Diese Klasse hält zusammen!

   Brigitte Breuch (15.01.2018)


Die Schülermannschaft der Q2 gewinnt das traditionelle Volleyballspiel 2017!

Für die Jahrgangsstufe Q2 wurde heute ihr ganz persönliches Wintermärchen wahr.

 

Obwohl die Konkurrenz stark war, konnte sich die Mannschaft der Schülerinnen und Schüler in einem spannenden Volleyball-Match gegen die Lehrermannschaft klar behaupten. Zwei grandios gespielte Sätze führten sie zum Sieg! Und dass das keine Selbstverständlichkeit ist, zeigt die Historie der vergangenen traditionellen Volleyball-Spiele.

 

Bereits vor dem Spiel trat die Jahrgangsstufe geschlossen auf und bot ihrem Publikum mitreißende Choreographien. Und die Unterstützung der restlichen Stufe und auch der anderen anwesenden Schüler und Eltern auf den Tribünen war den Spielern während des Spiels lautstark sicher. Und so schien die Mannschaft beflügelt, alles zu geben. Betreut wurde das Schüler-Team erfolgreich von dem Sportlehrer Robert Kriszan.

 

Gratulation! Das muss euch jetzt erst einmal eine Stufe nachmachen!

                                                                                                 

                                                                                              Bettina Strigl (22.12.2017)

So sehen Sieger aus!


Erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb Biologie

Auch in diesem Jahr haben vier Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 des Konrad-Heresbach-Gymnasiums mit sehr gutem und gutem Erfolg am Landeswettbewerb bio-logisch! teilgenommen. Ihre Urkunden wurden den motivierten Nachwuchsforscherinnen am 8.12.17 von Schulleiter Horst Knoblich überreicht. Drei von Ihnen konnten sich sogar unter den Top100 ihrer Altersstufe platzieren, darunter die Beste (Klara Radzuweit) auf Platz 35 - und das bei rund 4.000 Teilnehmern! bio-logisch! ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I in NRW, die über den Unterricht hinaus an biologischen Fragestellungen und Phänomenen interessiert sind. Die Neugierde und die Motivation zum Forschen soll durch die Bearbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus allen Bereichen der Biologie unterstützt und gefördert werden. Die Bearbeitung dieser Aufgaben erfolgte teilweise im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes Biologie/Chemie unter der fachlichen Betreuung von Dr. Guido Aschan.

 

                                                                                       Dr. Guido Aschan (10.12.2017)


Mathematik Olympiade 2017: Hervorragende Ergebnisse auch in der Regionalrunde

Am 16. November 2017 war es wieder soweit: 20 TeilnehmerInnen vom KHG, die sich in der Schulrunde für die 2. Runde der Mathematik Olympiade qualifiziert hatten, waren bereit ihr Bestes zu geben. Das Lösen kniffliger mathematischer Fragestellungen scheint dabei durchaus Spaß zu machen, denn die TeilnehmerInnen konnten sehr, sehr viele Punkte sammeln. Diese tollen Ergebnisse konnten jetzt durch viele Platzierungen belohnt werden:

 

Dritte Plätze erhielten dabei die folgenden 7 SchülerInnen: Josua Schurig (5a), Vivien Kovacs (5b), Alvar Vieweg (5b), Raphael Wehner (5c), Cornelius Schiele (7d), Frederik Börgers (8b) und Fenja Brandt (8b).

 

Zweite Plätze gingen an 6 weitere SchülerInnen: Clemens Rasch (5b), Paul Buchwald (5c), Jelena Adamovic (7a), Tobias Ferchland (7c), Lasse Weikämper (7c) und Alexia Wichmann (7d).

 

Wir gratulieren Euch allen ganz herzlich!

...und wünschen Euch auch im nächsten Jahr wieder viel Spaß und Erfolg bei der Mathematik Olympiade!

           Die Organisatoren, Martina Dörre und Gabi Datko (08.12.17)


Gratulation!                                                                                          Unsere angehenden Abiturienten haben bei der FHDW-ABi-Quiz-Night als zweifacher Sieger 1500 EUro gewonnen!

Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Mettmann vergibt eine Finanzspritze für die Abi-Feier: Die angehenden Abiturienten des Konrad-Heresbach-Gymnasiums aus Mettmann nehmen zusammengerechnet 1.500 Euro für die Feierlichkeiten rund um ihr Abitur mit nach Hause. Damit setzten sie sich gegen 23 weitere Teams aus insgesamt 11 Schulen durch.

 

Bei der FHDW Abi Quiz Night traten die Abiturienten im Kampf um den Hauptgewinn in Höhe von 1.000 Euro gegeneinander an. Moderator Michael Nowak (bekannt aus mehreren Lokalradios in NRW) führte durch den spannenden Abend in den Räumlichkeiten der Marie-Curie-Straße 6.

 

Gefragt war das Wissen aus verschiedenen Bereichen. Die 137 Schülerinnen und Schülern mussten sich mit Fragen auseinandersetzten wie z. B.:

  • Wie heißt der amtierende Präsident der Europäischen Zentralbank?
  • Welche Zahl folgt in dieser Reihe: 256, 225, 196, 169?
  • In welchem Jahr wurde die FHDW als eine der ersten privaten Hochschulen in NRW gegründet?

Und noch viele weitere Fragen aus unterschiedlichen Wissensbereichen.

Die Lösung der kniffligen Fragen gelang besonders gut der Gruppe „A-Team“ vom Konrad-Heresbach-Gymnasium. Sie beantwortete die meisten Fragen richtig und freute sich über die Siegprämie in Höhe von 1.000 Euro. Aber auch der zweite Platz (500 Euro) ging an das Konrad-Heresbach-Gymnasium – und zwar dank des „Teams KHG“. Darüber hinaus verlieh die FHDW dem „GSG Team 1“ vom Geschwister-Scholl-Gymnasium aus Stadtlohn den dritten Platz in Höhe von 250 Euro. Mit den Preisgeldern können die Gewinner beispielsweise den Abi-Ball, die Abschlusszeitung oder die Abi-Party finanzieren.                                                

                                           Textquartier Düsseldorf im Auftrag der FHDW (01.12.2017)

Das Bildmaterial sowie der Pressetext wurden uns vom Textquartier Düsseldorf im Auftrag der FDHW zur Verfügung gestellt.