Erfolg

Laufbahn


Der Startschuss fällt, der Lauf beginnt - Erprobungsstufe

Nach der Grundschule kann am KHG je nach Empfehlung der Grundschulen die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) nach 8 Jahren (G8) angestrebt werden. Bis zu diesem Ziel ist es ein langer Weg, der in der Klasse 5 beginnt. In dieser Jahrgangsstufe beginnt die erste Etappe, die sogenannte Erprobungsstufe, in der bis zum Ende der Klasse 6 die Eignung für die Gymnasiallaufbahn bestätigt wird. Bei ihrem ersten Lauf lassen wir unsere Schülerinnen und Schüler so kurz nach dem Start natürlich nicht alleine. Ein durchdachtes und verzahntes Erprobungsstufenkonzept mit individuellen Förderangeboten sowie die enge Kommunikation mit und Beratung von Eltern ist am KHG selbstverständlicher Baustein unseres Schulprogramms. 


Die Zweite Etappe - Mittelstufe

Nach Bestätigung der gymnasialen Eignung folgt die dreijährige Mittelstufe. Der Stundenplan erweitert sich bis zur Klasse 9, etwa um zwei Naturwissenschaften und ein zweites Wahlpflichtfach, und auch der Stundenumfang nimmt weiter zu. Zusammen mit der entwicklungsbedingten Pubertät wird der Lauf für manchen Schüler wahrlich zu einem Hindernislauf. Doch auch diese Hürden gehen wir am KHG gemeinsam an. Durch unsere Förderangebote in der Mittelstufe arbeiten wir gezielt daran, alle Hindernisse aus dem Weg zu räumen, sodass der Weg wieder frei wird.


Endspurt - Die Oberstufe

Die letzte Etappe beginnt ab der Jahrgangsstufe 10, der sogenannten Einführungsphase (oder kurz EF). Aus Klassenarbeiten werden Klausuren, wissenschaftspropädeutisches Arbeiten rückt mehr und mehr in den Mittelpunkt des Lernens und auch sonst ändert sich so einiges: Nach langer Zeit des gemeinsamen Laufens wechseln Schülerinnen und Schüler mit dem Eingang in die gymnasiale Oberstufe ihre Laufgruppen. Aus Klassenverbänden werden Kursgruppen. Neue Freiheiten wachsen, die mit mehr Eigenverantwortung einhergehen. Es ist an der Zeit, dass die Trainer sich nach und nach zurückziehen, aber weiterhin immer bereitstehen, um unsere Läufer zu unterstützen und beraten.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der EF folgt Endspurt in Form der der zweijährige Qualifikationsphase (Q1/Q2), welche mit den zentralen schriftlichen Abiturprüfungen und einem mündlichen Prüfungsgespräch endet und bei Bestehen durch die allgemeine Hochschulreife zertifiziert wird. Finish!