Studienfahrten in der Q2


„Ich weiß, wir wären am nächsten Tag alle gerne in Cannes geblieben,

doch gleichzeitig weiß ich,

dass die Erinnerung an diese schöne Zeit

für immer bleiben wird!“

 - Auszug aus einem Schülerbericht über die Französisch-LK-Fahrt, Abi-Zeitung 2017

Dieser Kommentar steht stellvertretend für so viele schöne Reiseberichte und positive Rückmeldungen unserer Abitur-Anwärter, die stets im ersten Halbjahr der Q2 in ihren jeweiligen Leistungskurs-Verbänden ihre gemeinsame Abschlussfahrt antreten. 

 

Welche Stadt bzw. welche Orte besucht werden sollen, wird ein Jahr zuvor akribisch und mit großer Freude geplant. Aber wichtig ist ja bekanntlich nicht nur das Reiseziel, sondern das Reisen selbst! Man kann Neues entdecken, Gelerntes anwenden, aus Schulbüchern Bekanntes für sich anders interpretieren oder sich sprachlich ausprobieren. Zudem bieten diese Abschlussfahrten die Möglichkeiten, Mitschüler und Lehrer in einem anderen Umfeld wahrnehmen zu können, gemeinsam Erlebnisse und Erfahrungen zu teilen, die eine oder andere Anekdote zu sammeln und nicht zuletzt einfach zusammen Spaß zu haben!

 

Dieses Gesamtpaket macht das Bedeutsame an unseren Abschlussfahrten aus. Denn danach gilt es, sich sukzessive gemeinsam auf das Abitur vorzubereiten, womit die „Reise“ am KHG ihren krönenden Abschluss finden soll. Und wenn bei unseren Schülerinnen und Schülern noch Jahre nach dem Abitur schöne Erinnerungen im gedanklichen Reisegepäck verweilen, freut uns Lehrer dies als „Reisebegleitung im doppelten Sinne“ sehr!

 

Ansprechpartner für weitere Informationen: Herr Gerlach