Respekt - Persönlichkeit - Erfolg

Lernen in sozialer Verantwortung


Bausteine unserer Lernkultur

Respekt: 

Am KHG werden Werteerziehung und Wertschätzung kultureller Vielfalt praktiziert. 

Ein respektvoller Umgang mit Kindern ist der Schlüssel für die positive Entwicklung eines Menschen. Er ermöglicht dessen gesunde Entwicklung, fördert die Intelligenz, ist die Grundlage für das persönliche Glück und den friedlichen Umgang der Menschen miteinander.

 

Eine respektvolle Erziehung bedeutet Wertschätzung der Persönlichkeit des Kindes unter Beachtung seiner Individualität, Förderung seiner Fähigkeiten, sowie die Hinführung zu Eigenverantwortung und Mitverantwortung für die Gemeinschaft. Sie ist die Erfüllung der sozialen Grundbedürfnisse in der Kindheit, unabdingbar zur Identitätsfindung und zur Gemeinschaftsfähigkeit.

 

Persönlichkeit:

Wir möchten, dass sich Kinder und junge Heranwachsende bei uns gut aufgehoben fühlen. Verschiedene und individuelle Angebote führen dazu, dass sich ein Mensch frei entwickeln kann und einen starken Charakter ausbildet. 

Auch unser vertrauensvolle Dialog mit den Eltern stärkt die Kinder.


Erfolg: 

  • Wir lernen gemeinsam.
  • Wir sind verlässlich 5 Tage die Woche bis 16 Uhr für euch da und manchmal auch darüber hinaus. 
  • Wir beraten und unterstützen bei Schwierigkeiten durch intensive Betreuung seitens der KlassenlehrerInnen, der Tutoren/ Tutorinnen und BeratungslehrerInnen in den Unterstufen und Mittelstufen.
  • Wir betreuen Laufbahnentscheidungen in der Oberstufe
  • Wir bieten individuelle Förderung z.B. im Bereich der Rechtschreibung, der englischen Sprache, im Sport, etc. 
  • Wir vermitteln durch die Teilnahme an Wettbewerben wie dem Känguru-Wettbewerb, der Matheolympiade oder der Big Challenge Spaß und Freude am außercurricularem Lernen.
  • Wir fördern die musikalische Begabung durch die Teilnahme am Unterstufenchor oder der Streicher-AG. 

(Texte und Bildmaterial: Meier)