Integrationstag der gymnasialen Oberstufe (IngO) (EF)


Zu Beginn der gymnasialen Oberstufe kommen viele neue Eindrücke auf unsere Schülerinnen und Schüler zu. Sie haben nur noch im Kurssystem Unterricht, die alten Klassenverbände werden aufgelöst und neue Schülerinnen und Schülern von anderen Schule kommen hinzu. Außerdem sollen die Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe mehr Eigenverantwortung für ihre Schullaufbahn übernehmen und selbstständiger werden. 

 

Um ihnen den Übergang in die gymnasiale Oberstufe zu erleichtern, findet unser IngO (Integrationstag der gymnasialen Oberstufe) in einer der ersten Wochen des Schuljahres an einem Freitag statt. 

Hierbei werden unseren Schülerinnen und Schülern in Workshops Methoden an die Hand gegeben (z.B. zu den Themen: Zeitmanagement, Fremdsprachen, Körpersprache), die sie in der Oberstufe unterstützen sollen. 

Anschließend werden die Kleingruppen erneut gemischt, damit sich die Schülerinnen und Schüler untereinander besser kennenlernen. In diesen Kleingruppen müssen sie während einer Wanderung gemeinsam Aufgaben lösen. Am Ziel angekommen wird gegessen, von der Wanderung erzählt, die Ergebnisse werden präsentiert und es werden weitere Kooperationsspiele gespielt.

 

Nach diesem gemütlichen Zusammensitzen beenden wir den Abend und alle Schülerinnen und Schüler gehen in ihr wohlverdientes Wochenende.

 

Ansprechpartnerinnen und -partner: Frau Doerre, Herr Schlegel und die Jahrgangsstufenleiterinnen und -leiter der EF