Interessen- und Begabungsförderung

KHG XL


Was ist KHG XL?

KHGXL steht für KHG eXtra Lernangebote und ist eine schulprogrammatische Dachkonstruktion, unter der eine breite Palette an außerunterrichtlichen und lehrplanunabhängigen Angeboten Platz findet. Die Angebote sind klassen- und jahrgangsstufenübergreifend (je nach Voraussetzungen aber auf einzelne Jahrgangsstufen beschränkt) und richten sich an alle Schülerinnen und Schüler, die an den Themen Interesse haben. Die Themen sind dabei so vielfältig wie die Interessen der Kinder und Jugendlichen. Die Angebote aus den Naturwissenschaften, der Kunst, dem Bereich Theater, Geographie und Geschichte stoßen erfahrungsgemäß auf großes Interesse bei den Schülerinnen und Schülern.

 

KHGXL versteht sich als ein Baustein zur Umsetzung unseres Schulmottos Lernen in sozialer Verantwortung, weil es den individuellen Interessen und Begabungen der Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Bereichen entgegenkommt und sie darin fördert. Lernen findet ohne Noten- und Beurteilungsdruck in neuen sozialen und vielfach auch außerschulischen Kontexten statt. Im Zentrum steht die Freude an der Auseinandersetzung mit einem interessanten Thema und die individuelle Förderung von Begabungen und Interessen.

An wen richtet sich das Angebot?

Das Programm ist nach außen geöffnet. Angebote durch Eltern, Schüler und außerschulische Anbieter sind möglich und ausdrücklich erwünscht. Auch der Teilnehmerkreis ist nicht notwendig auf die Schülerinnen und Schüler des KHG beschränkt. Einige Angebote sind z.B. auch für Schüler der Klasse 4 der Grundschulen geöffnet. Bei manchen Angeboten können sich auch interessierte Eltern oder Kollegen/innen (sofern deren eigener Unterricht nicht beeinträchtigt wird) anmelden.

Durchführung und Regeln für Schülerinnen und Schüler

Die Schülerinnen und Schüler sind nach Anmeldung zur Teilnahme verpflichtet. Die Kosten werden von den Schülern bzw. deren Eltern getragen.  Da während der Zeit, in der das Angebot stattfindet, i.d.R. der normale Unterricht weiterläuft, werden die SchülerInnen nach Anmeldung für diese Zeit beurlaubt und müssen den versäumten Stoff eigenständig nachholen. In der Regel sollte eine Schülerin/ein Schüler nicht an mehr als 2 - 3 Angeboten pro Schuljahr teilnehmen. Die Teilnehmerzahl der Workshops liegt in der Regel zwischen 10 und maximal 20 SchülerInnen. Am Tag des Angebotes sind sie von Hausaufgaben, die für den nächsten Tag aufgegeben werden, entpflichtet. Die Aufgaben müssen aber nachgearbeitet werden. 


Aktuelles Programm

Das Programm des 1. Halbjahres 2017/18 steht hier zum Download bereit:

Download
KHG XL_Programm_2017-2018_1.HJ_HP_bunt.p
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Anmeldung

Die Anmeldung für das erste Halbjahr 2017/18 ist geschlossen. Die Anmeldung für das Programm im zweiten Halbjahr beginnt voraussichtlich Ende Januar 2018.


KHGXL - Workshop Fotografie Meier